Welche ungeheure Waffe die berittenen Schützen für ein Heer waren, kann man sich nur vorstellen, wenn man weiss, dass ein geübter Schütze 20 bis 30 Pfeile pro Minute in gestrecktem Galopp aus fast jeder Position abfeuern kann. 

Man kann sich denken, dass dies nur treffsicher funktioniert, wenn das Pferd als Partner zuverlässig seinen Dienst tut. Das Tempo soll regulierbar sein und das Pferd sollte sich leicht steuern lassen. Wir legen daher sehr viel Wert auf eine solide Grundausbildung des Pferdes. Ein Pferd, welches nicht im Gleichgewicht ist, bringt seinen Reiter aus dem Gleichgewicht, der aus dem Gleichgewicht geratene Reiter bringt wiederum sein Pferd noch mehr aus dem Gleichgewicht.  Ein Teufelskreis entsteht, das Pferd sucht sich einen Ausweg durch noch mehr Geschwindigkeit. Das wiederum muss der Reiter über die hand oder das Gebiss korrigieren. Dies ist für das Pferd äusserst stressig und macht ihm auch keinen Spass.Dies ist nicht unser Ziel. Auch im beritten Bogensport muss das Pferd über einen solide Grundausbildung verfügen und perfekt an den Gewichtshilfen stehen. 

Die Reitervölker waren stolz auf die Wendigkeit und Rittigkeit ihrer Pferde. Leider sieht man auch im Bogensport nicht nur schöne Bilder.

Unser Ziel ist es, die Pferde stressfrei an das Bogenschiessen heranzubringen. Dabei halten wir uns an den 2400 Jahre alten Grundsatz von Xenophon: "Dein Pferd sei zuverlässiger Freund nicht Sklave".

 

 

Es gibt bei uns 2 Sorten von Kursen:

  • Ein Schnupperkurs um die schnelle mediterrane Schiesstechnik zu erlernen. Dieser Kurs ist kostenlos, ab einer Teilnahme von 4 Teilnehmern. Mindestalter 10 Jahre (man könnte auch früher beginnen, aber uns fehlt die Ausrüstung für kleinere Kinder). An diesem Kurs geben wir gerne auch "Hausaufgaben" mit um die Technik zuhause zu verbessern. 
  • Einen berittenen Bogenschiesskurs (Tagesgebühr CHF 50.-, ohne Kost und Logis). Dieser Kurs richtet sich nur an fortgeschrittene Schützen! Für diesen Kurs setzen wir reiterlich das  Brevetniveau voraus. Da diese Sportart eine grössere körperliche Herausforderungen für Pferd und Reiter darstellt, gibt es eine Gewichtsbegrenzung von 85Kg für den Reiter. Helmpflicht für alle Teilnehmer. Minderjährige Teilnehmer bezahlen keine Pferdemiete. Für Erwachsene beträgt die Pferdemiete CHF 50.-. 

 


Nächster Kurs

OHNE PFERD Am Sa 16. März ab 13.00 ein Schnupperkurs für Einsteiger. Die Teilnahme ist gratis. Scheiben und Bogen werden den Anfänger zur Verfügung gestellt. Fortgeschrittene auch willkommen. Keine Anmeldung notwendig.

 

Für weitere Kursanfragen wenden sie sich bitte an: Sebastian.scheifele@gmail.com, 076 799 92 30